Aktuelles/Aktionen

 

 

Arbeitseinsatz

 

 

 

Wir wollen unseren Naturfreunde-Garten winterfest machen und bitten alle Mitglieder um tatkräftige Unterstützung,

 

 

 

am Mittwoch, dem 15. November, ab 9.00 Uhr.

 

 

 

Auf viele Helfer freut sich schon heute

 

Roland Graf, Hausreferent

 

 

 

Jahresprogramm-Erstellung und Mitgliederversammlung

 

 

 

Wie in unserem Jahresprogramm veröffentlicht und allen bekannt, erstellen wir

 

 

 

am Mittwoch, dem 15. November, um 18.00 Uhr

 

im Jugendraum unseres NFH unser Programm für 2018.

 

 

 

Dazu sind alle interessierten Mitglieder herzlich eingeladen, ihre Wünsche und Anregungen einzubringen.

 

Die Fachreferenten werden gebeten, ihre Termine für 2018 vorzustellen.

 

Im Anschluss an die Programm-Erstellung findet

 

 

 

um 19.30 Uhr eine Mitglieder-Versammlung statt.

 

Tagesordnung:

 

1.    Posteingänge

 

2.    Berichte

 

3.    Hausangelegenheiten

 

4.    Nächste Termine (u.a. Familien-Nachmittag für jedes Alter, Jahresabschlussfeier mit Jubilarehrung.

 

5.    Verschiedenes

 

Wir bitten alle Mitglieder, u.a. wegen der anstehenden Termine, um zahlreiches Erscheinen.

 

 

 

Familien-Nachmittag

 

 

 

Wie allen bekannt, findet

 

 

 

am Samstag, dem 18. November, um 15.00 Uhr im Jugendraum unseres NFH

 

 

 

unser traditioneller Familien-Nachmittag statt, zu dem wir alle Mitglieder und Freunde schon heute herzlich einladen.

 

Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gemeinsam ein paar schöne Stunden verbringen. Im Laufe des Nachmittags wird uns Hermann Schmitt sein Video von unserer Donau-Flusskreuzfahrt vom April dieses Jahres zeigen.

 

Wir freuen uns auf euch alle

 

Die Vorstandschaft

 

 

 

Voranzeigen:

 

Samstag, 25.11., Jahresabschlusswanderung; Fhrg. Alfred Dreßler

 

Freitag,    01.12., Jahresabschlussfeier mit Jubilarehrung

 

 

   

 

Flüchtlingshilfe vor Ort

Der Bedarf an Hilfeleistung hat sich etwas verändert

Viele Asylsuchende und Flüchtlinge sind zwischenzeitlich anerkannt und

gründen einen eigenen Hausstand.

Dazu brauchen wir zum Start besonders Geschirr, Besteck und Küchenklein-

geräte, wie z.B. Wasserkocher, Mixer und auch ein Wäschetrockner wird

dringend benötigt. Kleidung, Kinderwägen und Fahrräder werden trotzdem

noch gebraucht.

Um Ihnen die Hilfe zu erleichtern können Sie weiter alles bei Familie Fischer,

Hadergasse 23 abgeben. Wir leiten die gespendeten Gegenstände an das

Rote Kreuz in den LedwArd Barracks weiter.

Vielen Dank für Ihre Hilfe! Integration klappt nur wenn viele helfen und offen

sind für das Neue.

Hans und Martha Fischer